Worauf Sie beim Immobilienverkauf in Ratingen achten sollten

Darum lohnt es sich, einen Makler um Hilfe zu bitten

Immobilie verkaufen – unerfahrene Eigentümer stehen oft vor unvorhergesehenen Herausforderungen. Sowohl die Schwierigkeiten bei der Findung des optimalen Verkaufspreises als auch mögliche Fehler und rechtliche Fallstricke werden dabei oft nicht bedacht. Besonders mit den rechtlichen Fallstricken sollten sich Eigentümer beim Verkaufen ihrer Immobilie auskennen, da Fehler beim Verkauf unter Umständen sogar zur Zahlung von Bußgeldern oder zur Rückabwicklung des Kaufes führen können.

Ist der Immobilienverkauf wirklich so aufwendig?

Im Allgemeinen denken Eigentümer, dass Angebot und Nachfrage über den Preis bestimmen. Ganz so simpel ist das Immobilie verkaufen nicht. Mehrere Faktoren bestimmen den Preis der Immobilie, wenn Sie sie verkaufen möchten. Dazu gehören unter anderem die Lage, die Größe und die Art der Immobilie. Aber nicht nur die Immobilienbewertung kann sich für Laien komplex und kompliziert darstellen – auch die Vermarktung der zum Verkauf stehenden Immobilie hält so ihre Tücken für den Immobilienverkäufer bereit. Wie gut, wenn Sie dann einen Immobilienprofi an Ihrer Seite wissen.

Ob es sich nun um die professionelle Darstellung der zu verkaufenden Immobilie auf den Fotos, die Vorbereitung von Besichtigungen oder die Besorgung verkaufsrelevanter Unterlagen handelt – diese und andere Bestandteile gehören allesamt zum Immobilienverkauf. All diese Bestandteile nehmen viel Zeit in Anspruch. Ein Faktor, der vielen Eigentümern nicht bewusst ist.

Verkaufen Eigentümer ihre Immobilie, so befinden sie sich oft in neuen Lebensumständen, die sowieso schon an den Kräften nagen und Zeit kosten. Daher fällt es ihnen schwer, nun auch noch die Zeit für den Verkauf ihrer Immobilie zu finden. Die Qualitätsmakler von Greens Immobilien in Ratingen kennen sich dank ihrer langjährigen Erfahrung mit den Sorgen und Nöten von Immobilienverkäufern aus. Sie wissen genau, worauf sie bei der Verkaufsvorbereitung, der Preisfindung und der Immobilienvermarktung achten müssen und unterstützen Sie mit Rat und Tat dabei, Ihre Immobilie zu verkaufen.

Wie wird meine Immobilie bewertet?

„Wie viel ist meine Immobilie wert?“ Dies ist wohl eine der wichtigsten Frage, die sich Eigentümer stellen, wenn sie ihre Immobilie verkaufen Und diese Frage ist auch genau richtig, denn um den Verkaufsprozess optimal starten zu können, muss die zum Verkauf stehende Immobilie zunächst einmal bewertet werden.

Nur wenn Sie den optimalen Marktwert Ihrer Immobilie kennen, können Sie vermeiden, dass Ihre Immobilie entweder zu einem zu hohen oder einem zu niedrigen Preis angeboten wird. Beide Szenarien stellen ein Problem für den Verkauf der Immobilie dar.

Die Immobilie verkaufen zu einem niedrigen Preis, dabei geht Ihnen unter Umständen viel Geld beim Verkauf verloren. Verkaufen Sie Ihre Immobilie zu einem überhöhten Preis, kann es vorkommen, dass die Interessenten ausbleiben und sich somit die Verkaufsdauer unnötig verlängert.

Die Qualitätsmakler von Greens Immobilien in Ratingen verwenden drei unterschiedliche Verfahren für die Immobilienbewertung. Diese sind bekannt als das Vergleichswertverfahren, das Sachwertverfahren und das Ertragswertverfahren. Diese drei Verfahren klingen nicht nur sehr kompliziert, sondern sind es tatsächlich auch. Allerdings sind sie auch unumgänglich, wenn Sie Ihre Immobilie erfolgreich verkaufen wollen.

Die Profi-Makler von Greens Immobilien in Ratingen wissen genau, welches Verfahren zu welcher Immobilie passt. Sie haben das unverzichtbare Fachwissen und die nötige Kenntnis der Marktpreise in Ratingen, um Ihre Immobilie genau bewerten und somit optimal verkaufen zu können. Damit sind die Profi-Makler von Greens Immobilien in Ratingen Ihr verlässlicher Partner, wenn es um die Bewertung Ihrer Immobilie geht.

Immobilie vermarkten | Greens Immobilien

Wie läuft die Immobilienvermarktung ab?

Damit Sie ihre Immobilie verkaufen können, sollten Sie zunächst die Vermarktung planen. Um die Vermarktung Ihrer Immobilie optimal vorbereiten zu können, ist es wichtig, die Zielgruppe zu kennen. Verlaufen Sie zum Beispiel eine barrierefreie Immobilie (Verlinkung zum Beitrag „barrierefreier Umbau“), so ist diese besonders bei Senioren beliebt. Verkaufen Sie eine Immobilie mit Garten, so sprechen Sie vor allem junge Familien an.

Haben Sie die Zielgruppe erst einmal ermittelt, geht es daran, das Exposé zu erstellen. Dafür erstellen die Profi-Makler von Greens Immobilien in Ratingen zunächst professionelle Immobilienfotos. Auch hierbei sollte die Klientel im Auge behalten werden, um die Vorzüge der Immobilie für die jeweilige Zielgruppe zu betonen.

Um die Immobilie verkaufen zu können, sollte sie mithilfe von Fotos optimal in Szene gesetzt werden. Damit die Immobilie für die Fotos professionell hergerichtet werden kann, verwenden die Immobilienexperten von Greens Immobilien in Ratingen das sogenannte Home-Staging. Sind die Immobilienfotos qualitativ hochwertig, finden sich meist schnell Interessenten für die zum Verkauf stehende Immobilie.

Ein weiterer wichtiger Schritt in der Immobilienvermarktung ist die Beschaffung der verkaufsrelevanten Unterlagen.
Dazu gehören zum Beispiel der Energieausweis und der Grundbuchauszug. Besonders auf die Beschaffung des Energieausweises sollte geachtet werden, da es sonst zur Zahlung eines Bußgeldes kommen kann.

Sind alle verkaufsrelevanten Unterlagen vorhanden, ein aussagekräftiges Exposé erstellt und die Immobilie in die Verkaufsportale gestellt worden, wird es Zeit, sich auf die Anfragen der Interessenten vorzubereiten. Verkaufen Sie besonders beliebte Immobilien, dauert es nicht lange, bis sich die Anfragen häufen. Oftmals steht das Telefon dann nicht mehr still oder das E-Mail-Postfach quillt über. Spätestens dann wird privaten Immobilienverkäufern bewusst, wie anspruchsvoll der Immobilienverkauf ist und wie viel Zeit ihnen fehlt, um alle Anfragen ausreichend beantworten zu können.

Zumal es ja auch nicht bei den Anfragen bleibt. Die Profi-Makler von Greens Immobilien in Ratingen kennen sich mit dem Besichtigungsmanagement aus. Dabei kümmern sie sich nicht nur um die Anfragen der Interessenten, sondern haben das nötige Know-how, um reale Interessenten von Besichtigungstouristen zu unterscheiden. Außerdem führen sie bereits im Voraus eine Bonitätsprüfung der Interessenten durch, um spätere Probleme zu vermeiden und die kaufkräftigen Interessenten herauszufiltern. Damit stehen sie den Eigentümern hilfreich und entlastend zur Seite, wenn es darum geht die Immobilie zu verkaufen.

Wie finde ich den passenden Käufer?

Wurden die Besichtigungen erst einmal durchgeführt, bleiben meist nur eine Handvoll realer Interessenten übrig. Nun gilt es, aus ihnen den einen passenden und zahlungsfähigen Käufer zu finden.

Privatverkäufer lassen dann meist ihren Bauch entscheiden. Dabei ist eine Bonitätsprüfung durchaus hilfreich und wichtig. Besonders, wenn es zur Unterzeichnung des Kaufvertrages kommt. Stellt sich im Nachhinein heraus, dass der Bankkredit geplatzt ist, kommt es meist zu einer Rückabwicklung des Kaufvertrages. Dies bringt nicht nur eine Menge Ärger und Frustration mit sich, sondern auch einen hohen Aufwand. Die Qualitätsmakler von Greens Immobilien in Ratingen kennen sich mit der Bonitätsprüfung von Interessenten aus und stehen Ihnen dabei gerne zur Seite.

Unterschrift-Notar-Greens-1

Der Termin beim Notar

Sie haben einen passenden und zahlungskräftigen Käufer gefunden an den Sie Ihre Immobilie verkaufen können? Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt wird es Zeit für den Termin beim Notar zur Unterzeichnung des Kaufvertrages. Damit ein Kaufvertrag rechtskräftig wird, muss er in jedem Fall von einem Notar beglaubigt werden.

Weiterhin setzt der Notar den Kaufvertrag auf. Allerdings besteht die Möglichkeit für Verkäufer und Käufer, auch noch Vereinbarungen hinzuzufügen. So zum Beispiel ein mögliches lebenslanges Wohnrecht oder Nießbrauchrecht. Der Notar übernimmt für Sie auch noch den Schriftverkehr mit Ämtern und Behörden. In den meisten Fällen wählt der Käufer den Notar aus.

Rechtliche Fallstricke

Nicht nur die langjährige Marktkenntnis ist für das Immobilien verkaufen notwendig, sondern auch der Überblick über eventuelle rechtliche Fallstricke. Dazu gehören zum Beispiel die Eintragung des lebenslangen Wohnrechtes Dritter ins Grundbuch oder die genaue und stimmige Berechnung der Wohnfläche. Sind zum Beispiel noch Kredite im Grundbuch eingetragen? Wurden Mängel ausreichend kommuniziert?

Stimmen die Wohnflächenberechnungen? In manchen Fällen entdecken Käufer nach dem Abschluss des Kaufvertrages noch Unstimmigkeiten. Diese können dann zu einer Senkung des Kaufpreises oder Bußgeldern führen. Im schlimmsten Fall kann es sogar zur Rückabwicklung des Kaufs führen. Verkaufen Sie Ihre Immobilie mit der Hilfe von den Qualitätsmaklern von Greens Immobilien in Ratingen, so sind ihnen diese rechtlichen Fallstricke vertraut. Sie wissen, wie solche Fehler beim Immobilienverkauf vermieden werden können.

Fazit:

Verkaufen Eigentümer ihre Immobilie und sind nicht optimal vorbereitet, können sie unter Umständen viel Geld verlieren oder ein Bußgeld riskieren. Es lohnt sich daher, einen Makler hinzuzuziehen, der Ihnen dabei hilft, Ihre Immobilie zu verkaufen. Die Qualitätsmakler von Greens Immobilien in Ratingen übernehmen nicht nur die Vermarktung Ihrer Immobilie, sondern bereiten diese auch noch optimal für den Verkauf vor.

Auch beim Notartermin lässt Sie das Team von Greens Immobilien in Ratingen nicht allein. So können Sie sich nicht nur an Ihre neuen Lebensumstände gewöhnen, sondern auch Ihre Immobilie mithilfe eines Profi-Maklers zum optimalen Preis verkaufen.

FAQ – Immobilie verkaufen Ratingen

Beschließen Eigentümer Ihre Immobilie zu verkaufen, sollten Sie sehr viel Zeit und Nerven einplanen. Immobilienverkauf bedeutet nicht nur die Einstellung der Immobilie in ein Portal, sondern auch die Vorbereitung der Immobilie und das Management der Besichtigungen. Ein Qualitätsmakler von Greens Immobilien in Ratingen nimmt Ihnen diese Arbeit ab und steht Ihnen beim Immobilienverkauf zur Seite.

Eigentümer sollen den Wert ihrer Immobilie kennen, um diese optimal verkaufen zu können. Bei der Immobilienbewertung spielen viele Faktoren eine Rolle. Dazu gehören unter anderem die Lage, die Größe und die Art der Immobilie. Die Profi-Makler von Greens Immobilien kennen sich mit der Immobilienbewertung aus und stehen Ihnen dabei gerne zur Seite.

Spielen Sie mit dem Gedanken, Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann ist dafür nicht nur Marktkenntnis nötig, sondern auch die Kenntnis über eventuelle rechtliche Fallstricke. Dazu gehören zum Beispiel die Eintragung des lebenslangen Wohnrechtes Dritter ins Grundbuch oder die genaue und stimmige Berechnung der Wohnfläche. Solche rechtlichen Fallstricke sind den Qualitätsmaklern von Greens Immobilien in Ratingen vertraut. Daher wissen sie, wie diese Fehler vermieden werden können.

Erfolgsgeschichten

Was Kunden über uns sagen - warum sie uns empfehlen

Zusammenarbeit war top

„Unsere Zusammenarbeit mit GREENS war top. Wir waren gerade dabei, unser Unternehmen aufzubauen und hatten keine Zeit, uns um den Verkauf zu kümmern. GREENS hat uns einfach den Rücken frei gehalten.“

Herr Oliver Kraus
Wohnumgebung | gelbes Haus in Einkaufspassage

Souverän begleitet!

„Der Kauf unserer Immobilie war eine langwierige Geschichte, weil sie Eigentum einer Stiftung war und es schon ein Angebot gab. GREENS hat uns souverän durch den ganzen Prozess begleitet.“

Herr Thomas Menzen

Alles bekommen!

„Wir wollten ein Haus bauen. Nach zwei sehr anstrengenden Bauprojekten haben wir uns nach einer einfacheren Lösung gesehnt. Uns war wichtig, dass wir alles aus einer Hand bekommen. Dabei hat uns Andreas Schmelzer sehr geholfen.“

Herr Roland Briel